Platin Barren 999,5 Feinplatin

Möchten Sie Platin verkaufen?

Wenn Sie vorhaben Artikel bzw. Wertgegenstände aus Platin zu verkaufen, dann sind Sie bei Bares und Wahres in guten Händen, denn der Ankauf von Platin ist eine Vertrauensangelegenheit! Bares und Wahres ist seit 1926 im Handel mit Wertgegenständen und Edelmetallen aktiv. Als eines der wenigen Unternehmen im Bereich von Wertschätzungen von Edelmetallen und Wertgegenständen kooperiert Bares und Wahres sehr eng, durch persönlichen Kontakt, mit der Scheideanstalt in Rotterdam www.edelmetaalsm.nl, was für Sie als Kunde sehr von Vorteil ist. Wir sind ohne Umwege oder Zwischenstationen kontrollierbar am Prozeß beteiligt, wenn es bei einem Ankauf/ Verkauf darum geht Platin einzuschmelzen. Die Kosten für das Einschmelzen werden damit so gering wie möglich gehalten.

Was ist Platin?

Platin gehört wie Gold und Silber zu den Edelmetallen, das heisst unter anderem, es ist beständig unter Einfluß von Luft, Wasser, sonstige Umwelteinflüsse oder auch Hautschweiß, Parfüm und Ähnlichem. Der Schmelzpunkt von Platin liegt bei 1769°C ist also viel höher als bei Feingold mit einem Schmelzpunkt von 1063°C. Es besitzt auch eine Höhere Dichte, ist also bei gleichem Volumen, schwerer als Gold. Platin wurde schon um 3000 v.Chr. von Menschen gefunden und in Schmuckstücken verarbeitet. Lange geschah dies wahrscheinlich aufgrund des Unvermögens der Menschen Platin von Goldpartikeln zu trennen. Die Bezeichnung Platin, stammte vom spanischen Wort „platina“ ab, übersetzt: „kleines Silberchen“.
Es dauerte sehr lange bis die Menschheit, die besonderen Eigenschaften zu schätzen wussten und auch Techniken entwickelten Platin von anderen Metallen zu trennen und industriell zu gewinnen. Im Jahre 1783 war es dann endlich soweit, Louis Bernard Guyton de Morveau, ein französischer Chemiker und Politiker entwickelte eine Technik zur Gewinnung und einfachen Verarbeitung von Platin. Die Erfolgsgeschichte von Platin nahm seinen Lauf. Anfang des 19. Jahrhunderts fertigte man fachmännisch Schmuck in Platin. Wo bis dahin oft Silber als Diamantfassungen (weiss zu weiss)  diente, nahm jetzt Platin diese Rolle ein. Der Wert von Platin überstieg bald weit den Wert von Gold. Im Jahre 2008 war Platin doppelt so teuer wie Gold! Mittlerweile hat sich der Preis infolge wirtschaftlicher Entwicklungen verändert, Platin liegt nun unter dem Goldpreis, ist aber dennoch für ein Verkaufsvorhaben nicht zu verachten!
Aus Platin werden folgende Artikel hergestellt:
Münzen
Schmuck (insbesondere Trauringe)
Schreibfedern
Katalysatoren
Laborgeräte
Zahnimplantate
und vieles mehr.
Platin wird als Schmuck in der Legierung 950/- Platin verarbeitet, als Münze in 999,5 Platin. Neben Platin gibt es auch die 5 Platinmetalle: Rhodium, Osmium, Palladium, Iridium, Ruthenium. Alle Platinmetalle sind auch Edelmetalle, haben eine hohe Dichte und ähnliche chemische Eigenschaften. Rhodium und Palladium werden auch in der Schmuckherstellung eingesetzt. Ruthenium findet seinen Einsatz in der Elektroindustrie und als Zusatzmetall bei der Platinlegierung. Osmium wird in der Herstellung von Implantaten verwendet. Iridium wird wiederum in Platinlegierungen verwendet oder in der Herstellung von Schreibfeder, Kugelschreiberminen, als Sonnenbrillenschutzschicht und vielem mehr.

Wie verkaufen Sie nun Platin an Bares und Wahres?

Der Verkauf von Platin an uns erfolgt immer persönlich und mit Legitimation (unter Vorlage des Personalausweises oder Führerscheins). Das hat für uns höchste Priorität! Wir sind ein traditionsreiches Unternehmen und möchten mit unseren Kunden bei einem Verkauf in persönlichen Kontakt treten und gegenseitig eine Vertrauensbasis aufbauen. Wir nehmen daher Abstand von Ankäufen per Einsendung von Gegenständen per Post oder Ähnlichem. Sie erhalten bei einem Verkauf an uns den Ankaufsbetrag sofort in bar ausgezahlt!  Eine weitere Option ist die Auszahlung per Überweisung. Sie können unsere Büroräume aufsuchen und dort in angenehmer, lockerer Atmosphäre den Verkauf oder die Wertschätzung vornehmen lassen. Als weitere Möglichkeit bieten wir Ihnen eine Terminvereinbarung vor Ort (Hausbesuch) an.

Weitere Informationen zu unseren Büros oder zu Terminvereinbarungen finden Sie unter dem Menüpunkt: Kontakt