Wir freuen uns darauf, dass wir bald wieder mit Aktionstagen, natürlich coronaconform, für Sie da sein können. Achten Sie auf Ankündigungen auf unserer Webseite, bei Facebook, Instagram und auf unsere gewohnten Anzeigen in der lokalen Presse. Unser TiP: Beachten Sie die Wiedererkennungsmerkmale unserer Anzeigen!Wir präsentieren Ihnen nun ein apartes Collier der finnischen Schmuckmanufaktur „Lapponia“. Gefertigt und gekauft in den 1990er Jahren in 585 Gelbgold; genannt nach der Hauptstadt der Azteken (14.-16..Jhrh.) „Tenochtitlan“. Aufgrund der Goldpreisentwicklung der letzten Jahrzehnte haben Sie bei einem Verkauf solch „älterer“ Stücke kaum einen Verlust zu verzeichnen, obwohl es sich hier um einen Markenartikel handelt. Informieren Sie sich unverbindlich bei uns über die Werte Ihrer älteren Schmuckstücke!

Lapponia

Lapponia-Collier 585 Gelbgold

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lapponia, 585 Gelbgold

„Tenochtitlan“, Hauptstadt der Azteken