Silberne Korpuswaren sind oft sehr interessant für den Sachverständigen und natürlich auch für den Kunden, der mehr über sein Eigentum erfahren möchte! Anhand der Punzen lassen sich nicht nur der Silberfeingehalt ablesen, sondern oft auch Herstellungsjahr, Herstellungsland, Manufaktur und Weiteres. Dabei ist die Deutung der Punzen für den Laien meist nicht einfach zu bewerkstelligen. Die Manufakturen verewigen sich meist nur durch eine Abkürzung in Form eines Buchstabens oder Initialen oder auch nur durch ein Symbol. Weitere Buchstaben/Symbole geben Hinweise auf Herstellungszeitraum und Herstellungsland. Wenn Sie einen silbernen Gegenstand besitzen, dessen Herkunft unklar ist, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt auf per Mail, WhatsApp, Telegram, Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an und wir helfen Ihnen kostenlos weiter! Bei einer Verkaufsabsicht erhalten Sie von uns ein unverbindliches Ankaufsangebot! Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!